Mieten Sie unsere Location in der Hafencity für Ihre Veranstaltung!

designxport ist das interdisziplinär und international orientierte Zentrum für alle Themen und Aktivitäten rund um Design in Hamburg. Wir sind Netzwerk, Inkubator für neue Ideen, Schauplatz für Debatten und konkrete Projekte – kurz: Der Ort in Hamburg, an dem Design erlebbar wird.

Kommende Veranstaltungen:


 Silberstreifen Award 2021

Design kann mit verantwortungsbewussten Innovationen und neuem Denken den großen Herausforderungen unserer Zeit begegnen. Der Silberstreifen Award 2021 fördert herausragende Ideen, Konzepte und Produkte, die vor allem in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Stadtentwicklung und Digitalisierung Lösungen entwickeln. 
Vom 18.11.21 bis 5.12.21 werden die ausgezeichneten Arbeiten bei desingxport kostenfrei und täglich von 14 bis 19 Uhr präsentiert.

Sebastian Herkner inszeniert für stilwerk interaktive Installation „Spot on Design“

Vom 23.10.-29.10.2021 ist Sebastian Herkner im Rahmen des 25. Jubiläums des stilwerks mit seiner interaktiven Installation "Spot on Design" bei uns zu Gast. 

 Der Neue BFF-Förderpreis 2022: 
Open Call 

 designxport freut sich, Partner des “Der Neue BFF-Förderpreis 2022” zum Thema “Und dann war alles blau.” zu sein. Zusammen mit dem Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. (BFF) lädt designxport Nachwuchsfotograf*innen ein, sich um die Förderung zu bewerben. Die Bewerbungsphase läuft vom 1.September bis zum 14. November 2021. 

Vergangene Veranstaltungen:

20 aus 20

In der Ausstellung “20 aus 20” zeigte designxport vom 17 Juli bis 01. August 2021 die zwanzig besten Hamburger Design-Absolvent*innen. Die Exponate reichten von Modekollektionen, einer App-Entwicklung, Film- und Video-Arbeiten über ein Onlinemagazin bis hin zu Produkt-, Textil-, Kommunikations- und Interior-Design.

Konferenz

Indiecon Conference 2021

designxport lud zusammen mit der Indiecon und dem ZEIT Verlag zu der zweitägigen Konferenz REFLECTIONS ein. Themen waren "Publikationen für den sozialen Wandel" und "Kritisches Design für eine kritische Zukunft" 
 Organisiert von Die Brueder Publishing teilten unabhängige Verleger*innen und kritische Designer*innen bei designxport ihre Einblicke in ihre Themen und Verlagspraktiken.

Diskussion

Kann Grafik folgenlos sein? 

"Fragen an die Schule der Folgenlosigkeit":

Am 16.Juli diskutierten Ingo Offermanns (Prof. für Grafik, HFBK Hamburg), Carla Streckwall und Alexander Govoni (Kollektiv Refrakt, Berlin) und Friedrich von Borries (Prof. für Designtheorie, HFBK Hamburg, Initiator der „Schule der Folgenlosigkeit“) über Rolle und Funktion des Grafikdesigns in der App „Schule der Folgenlosigkeit“ und der gleichnamigen Ausstellung im MK&G Hamburg.

Plakat-Aktion

Das kann Design!          

Wir haben Designer*innen aufgerufen, ihre Antworten auf die Frage "Was kann Design?" als gestaltetes Plakat bei uns einzureichen, um trotz geschlossener Türen und abgesagter Veranstaltungen für das Design als Branche, als Idee und als Disziplin zu werben. Die vielfältigen Statements und Antworten präsentierten wir unter dem Titel "Das kann Design!" in unseren Schaufenstern in der HafenCity.

Festival

Forward Festival 2021               

designxport war Kooperationspartner und Veranstaltungsort der Hybrid-Version des Forward Festivals 2021. Das Thema: MeWe - das Ich und das Wir. Wie wichtig Solidarität ist, und wie groß unsere Verantwortung füreinander, wurde uns in der Isolation umso bewusster - genauso wie unsere Sehnsucht nach Austausch und Begegnung. Sechzehn Speaker*innen präsentierten ihre Ideen, Projekte und Visionen. Zusätzlich fanden Workshops und Masterclasses statt.


 


Digitales Event

Portfolio Slam: Motion Design

Beim Portfolio-Slam am 18. Mai hatten Studierende und Berufsstarter*innen die Möglichkeit zu erfahren, worauf Experten*innen bei der Portfolio-Sichtung achten und Kontakte zu Unternehmen und anderen Designer*innen zu knüpfen. Drei mutige Nachwuchs-Designer*innen aus Hamburg stellten auf der digitalen Bühne ihre Portfolios dem Publikum vor.

Ausstellung

Silberstreifen Award 2020

designxport und die Hamburg Kreativ Gesellschaft haben zehn Hamburger Design-Ideen, die Lösungsansätze für aktuelle und zukünftige Herausforderungen bieten, mit dem Silberstreifen Award ausgezeichnet. Die Prototypen wurden im September 2020 im Rahmen einer Ausstellung bei designxport präsentiert.

Panel-Diskussion

Designing a Post-Pandemic World

“Design in der Krise - Design für die Krise” war das Thema der Panel-Diskussion, die wir im Rahmen des Silberstreifen-Awards veranstalteten. Design-Professor Axel Kufus, INDEED-Gründer Karel J. Golta und Nina Sieverding, Chefredakteurin des Magazins FORM debattierten über den Wert, die Möglichkeiten, die Fähigkeiten und das Potential von Design während und nach der Corona-Krise. 

Vorträge + Diskussion

Themenabend
Design

Designer*innen kommt in Innovationen eine entscheidende Bedeutung zu. Sie bilden in ihrer Arbeit die Schnittstelle zwischen Disziplinen und Denkansätzen und schaffen die Verbindung zwischen Material, Produkt, Inhalt und Adressaten. In Impulsvorträgen beleuchteten Karel Golta (INDEED), Katrin Oeding (Studio Oeding) und Lars Zimmermann (Mifactori) die Relevanz von Designer*innen. Die Speaker gaben Einblicke in Open Innovation und Designinterventionen. Eine Veranstaltung von designxport und dem Cross Innovation Hub.

Vorträge + Diskussion

Themenabend FabLabs

designxport und der Cross Innovation Hub luden im Rahmen des Cross Innovation Lab am 01. April gemeinsam zum Thema FabLabs ein. Zu Gast waren Nils Boing (Diplom-Physiker, Technikjournalist, Buchautor & Mitgründer des Fab Lab Fabulous St. Pauli e.V.) und Lennart Maarten Hildebrandt (Wiss. Mitarbeiter an der HSU im Bereich Wertschöpfungs-systematik & urbane Produktion, Gründungs- und Vorstandsmitglied des Fab City Vereins).